Link verschicken   Drucken
 

Unser Leitbild

Wenn ich nur darf,
wenn ich soll,
aber nie kann,
wenn ich will,
dann mag ich auch nicht,
wenn ich muss.
 
Wenn ich aber darf,
wenn ich will,
Dann mag ich auch,
wenn ich soll.
Und dann kann ich auch,
wenn ich muss.
 
Denn schließlich:
Die können sollen,
müssen wollen dürfen.
 
Ein anonymes Graffiti am U– Bahnhof
Berlin– Alexanderplatz, Herbst 1989

 

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen die Schülerinnen und Schüler, deren optimale Förderung und Entwicklung.Offenheit, Hilfsbereitschaft und der respektvolle Umgang miteinander prägen unser Schulklima. Rauchfreie Schule zu sein ist für uns selbstverständlich. Wir wollen eine Schule ohne Gewalt in der alle an Schule Beteiligten Verantwortung für das gemeinsame Miteinander übernehmen.


Wir sind davon überzeugt, dass ein erfolgreiches Arbeiten möglich ist, wenn man Freude am Lernen hat und gerne zur Schule geht. All das beinhaltet, dass das Erreichen eines Zieles oft mit Anstrengung, Mühe und Enttäuschung verbunden ist, dass Grenzen deutlich benannt werden müssen und kritische Auseinandersetzungen notwendig sind.
 
Die Lehrerinnen und Lehrer begleiten die Schülerinnen und Schüler auf ihrem Weg zu individuellen Persönlichkeiten, zeigen ihnen Möglichkeiten, ihre vorhandenen Ressourcen zu entdecken und auszuprobieren, neue Erfahrungen zu machen und bereiten sie auf eine erfolgreiche Tätigkeit in der Berufs- und Arbeitswelt vor.
 
Die Lehrerinnen und Lehrer kooperieren miteinander und koordinieren ihre Arbeit in der Weise, dass alle Fächer inhaltlich und methodisch den individuellen Lern- und Entwicklungsstand der einzelnen Schülerinnen und Schüler berücksichtigen, umso ihre Kompetenzen zu fördern und zu entwickeln.